Ich muss Euch warnen, dieser wirklich unheimlich leckere, frische Salat aus Rucola, Tomaten und Ciabatta hat es in sich.
Er wirkt eventuell etwas langweilig auf den ersten Blick, aber das ist er ganz und gar nicht.
Denn hier kommt eine Gewürzmischung zum Einsatz, die feurig und ein richtiger Italienischer Klassiker ist.
Chilli, Knoblauch und Petersilie.
Dazu gutes Olivenöl und schon sind die wichtigsten Zutaten zusammen.

Normalerweise ist es ein traditionelles Pasta Gericht, aber “nur” Pasta mit dieser tollen Gewürzmischung zu verfeinern erschien mir nicht ausreichend.
Daher habe ich mir Gedanken gemacht und heraus kam dieser, wie ich finde absolut großartige Salat.

Aber Vorsicht, er ist nichts für schwache Gaumen !

Zutatenliste

für 2 Personen

2 Handvoll Rucola
250 g Cherry oder mini Rispen Tomaten
2 Ciabatta vom Vortag
Olivenöl
Gewürzmischung aglio, e pepperoncino Hier 
Parmesankäse am Stück


Zubereitung

1. Das Brot in Scheiben schneiden. In einer Grill Pfanne an rösten. Und zum abkühlen an die Seite stellen.
2. Salat verlesen, waschen und trocknen. Auf die Teller verteilen.
3. Die Tomaten waschen, halbieren und mit 50 ml Olivenöl und einem Teelöffel ( wer es verträgt, auch gerne etwas mehr ) Gewürz in der Grillpfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 3 – 4 Minuten erhitzen. Sie sollten nicht weich werden. Nur leicht an schmelzen.
4. Das Brot dazugeben, kurz mit schwenken und auf den Salat geben.
Sofort servieren, der Salat fällt sonst in sich zusammen.
Wer mag kann noch etwas gutes Olivenöl über den Salat träufeln.


Zum Abschluss noch etwas frischen Parmesan darüber raspeln und genießen.
Ich sage Euch, so schmeckt Salat sogar einem Salat Muffel.
Das wundervolle Gewürz bekommt Ihr in meinem allerliebsten Gewürz Shop.
Der Link befindet sich in der Zutatenliste.

Vor einiger Zeit wurde ich von einer sehr lieben, talentierten Mitbloggerin gefragt, ob sie meinen Blog bei sich auf ihrem Blog vorstellen dürfe.
Da ich ebenfalls den Blog von Mara sehr gerne, und regelmäßig lese, und immer wieder fasziniert bin, was für tolle Werke bei ihr in der Küche entstehen, habe ich sehr gerne zugesagt.
Auf dem Blog von Mara * Life is full of goodies * findet ihr von süß bis salzig, auch leckeres für Frühstück, Party oder die Kaffee Tafel und vieles mehr.
Was ich persönlich ganz erstaunlich finde, sind die opulenten äußerst kreativen Motivtorten die Mara zaubert.

Einen Blick auf Ihrem Blog, kann ich jedem nur ans Herz legen.
Klick hier um Mara zu besuchen.

Da ich natürlich nie ohne ein Gastgeschenk zu Besuch komme, habe ich selbstverständlich auch etwas dabei gehabt.

Eure Stephie

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.