Ich finde ja, das Lasagne ein absolutes Soulfood ist. Herrlich saftig mit Hackfleisch-Saue und einer Menge Käse! Ich habe im Laufe der Zeit einige Rezepte ausprobiert um sie ein wenig Figurfreundlicher zuzubereiten. Habe auf Käse verzichtet oder einen Fettreduzierten verwendet, das Hackfleisch weggelassen oder es durch Putenhackfleisch ersetzt und die Béchamelsoße ebenfalls gestrichen.Aber mal ganz ehrlich, entweder es gibt richtige Lasagne mit allem drum und dran, oder ich lasse es ganz bleiben. Denn alle diese Versuche waren zwar durchaus essbar, aber einfach keine echte leckere Lasagne wie ich sie kenne.Einzig die Variante mit dem Cottage Cheese, also Körnigem Frischkäse, anstelle der Béchamelsauce, hat mir super gefallen. Daher habe ich diese Idee übernommen und mache meine Lasagne jetzt immer so. Sie wird wunderbar saftig dadurch und extra cheesey. Denn in dem Cottage Cheese steckt zusätzlich Mozzarella, yummy.

Zutatenliste

für eine Auflaufform 20 x 20 cm

300 g gem. Hackfleisch
500 ml passierte Tomaten
zwei-drei Stiele Basilikum
3-4 Stiele Petersilie
1 TL Bruchetta Gewürzmischung
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 TL brauner Zucker
1 EL Balsamico Essig
Salz & Pfeffer
2 EL Tomatenmark

200 g Cottage Cheese
150 g geraspelter Mozzarella
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft

120 geriebener Mozzarella
8-10 Lasagne Platten ohne Vorkochen

Zubereitung

1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Beides in feine Würfel schneiden.Petersilie und Basilikum fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Heraus nehmen und das Hackfleisch in dem Öl anbraten. In einen passend großen Topf umfüllen und Zwiebeln und Knoblauch wieder dazu geben. Mit Balsamico ablöschen. Tomatenmark und passierte Tomaten dazugeben. Gewürze und Kräuter dazugeben und alles 20 Minuten bei niedriger Hitze und Deckel auf dem Topf köcheln lassen.

2. Körniger Frischkäse mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Mozzarella mischen.

3. In eine Auflaufform auf den Boden eine dünne Schicht Hackfleish Sauce geben. Darauf zwei Lasagne Blätter legen und leicht andrücken. 2-3 EL Fleisch-Sauce verstreichen und Cottage Cheese gleichmäßig verteilen. Darauf wieder zwei Lasagne Blätter geben und leicht festdrücken. So alle Nadelblätter verarbeiten und Schichten. Zum Schluss die restliche Cottage Cheese Füllung gleichmäßig verteilen und darauf den geriebenen Mozzarella geben.
Mit Alufolie abgedeckt (achtet darauf das zwischen Folie und Käse Luft ist, sonst klebt dieser an der Folie fest)., 30 Minuten bei 175 Grad Umluft backen. Die Folie abnehmen und den Käse knusprig braun backen lassen.

Mit gehakter Petersilie bestreuen und servieren.  

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.