Grill Zeit ..
ich liebe es, wenn aus den Gärten und Balkonen, in den größeren Städten auch aus Parks oder extra angelegten Picknick Flächen, der Geruch von frisch gerillten Steaks und anderen leckeren Dingen in die Nase weht.
Was für mich, bei einem Grill Abend keinesfalls fehlen darf ist außer Salate ein leckeres Brot sowie Saucen, Dips oder ein gutes Pesto.

Für alle, die gerne auch mal etwas kreativer grillen als obligatorische Bratwurst, habe ich ein vegetarisches Rote Beete Pesto und ein schnelles Fladenbrot, welches direkt auf dem Grill gebacken wird.
Beides unheimlich lecker und das Brot ist so herrlich frisch und voller Röstaromen, das man beinahe ganz auf Fleisch & Co verzichten könnte.

Zutatenliste

Fladen:

150 g Mehl
1 TL Salz
25 g Leinsamen
1 Stängel Rosmarin, frisch und gehakt 
1-2 Stängel Thymian, frisch und gehakt
1/2 TL trocken Hefe
100 ml Kefir, warm
1 TL Koriandersamen, zerstoßen
Beete Petso:

2-3 gekochte Rote Beete 
50 g Cashew Nüsse
40 g Parmesan am Stück
12-14 EL gutes Olivenöl
1/2 TL grobes Meersalz
2-3 Tropfen grünes Tabasco
1 Knoblauchzehe

Zubereitung

1. Für die Kräuterfladen, das Mehl, Hefe, Leinsam, Koriander, Salz und den gehakten Kräutern mischen. Den Kefir erwärmen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
In ein Tuch wickeln und mind. 20 Minuten ruhen lassen.
( es ist auch kein Problem ihn länger stehen zu lassen, wenn Ihr den Teig mit an den Grill Platz nehmen möchtet )
2. Die Cashew Nüsse, Knoblauch mit Meersalz und Parmesan in einer Küchenmaschine mahlen. Das Öl und das Tabasco dazugeben und vermischen. Die Gekochte rote Beete in grobe Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben. In Intervallen alles zu einer feinen gleichmäßigen Masse verarbeiten.

3. Den Teig durchkneten und in gleichgroße Stücke teilen. Zu einer Kugel rollen und dann zu dünnen Fladen arbeiten.
Direkt auf dem Grillrost von jeder Seite 2-3 Minuten grillen.

Schon habt ihr eine leckere Beilage, die auch für Vegetarier geeignet ist.

Ich hoffe das Euch diese Grill Idee gefällt und wünsche viel Spaß bei Eurem nächsten Grill Abend.

Eure Stephie

Wer von Euch Interesse an weitern veganen & vegetarischen Grill Ideen hat, der darf ab dem 07.07. bei Aileen auf dem Blog Minzgrün, auf die Zusammenfassung von unterschiedlichen Rezepten gespannt sein.

Minzgruen.com Blogevent Veggiegrillen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.