Ich finde, ganz egal wie alt das Geburtstagskind ist, nichts aber wirklich gar nichts geht über einen bunten Gute Laune Geburtstags Kuchen! Funfetti ist einfach ein Garant für ein lächeln im Gesicht!
Mein Sohn liebt diese dunklen. creme gefüllten Kakao Kekse. Daher stand für mich fest das er zu seinem 16 Geburtstag einen Kuchen in diesem Style und mit diesem Geschmack bekommen musste. Nachdem ich recherchiert hatte, bin ich auf den perfekten Backkakao gestoßen der so unsagbar dunkel ist, wie eben auch die Kekse!
Der Geschmack ist herb, aber in der Kombination mit der Creme gleicht sich das perfekt aus und schmeckt zum niederknien.
Na und weil zu einem echten Funfetti Birthday Cake auch Funfetti Zahlen gehören gibt es diese zum aufessen direkt dazu.

Die Torte sieht viel schwieriger und aufwendiger aus wie sie tatsächlich ist. Und glaubt mir, wenn das Geburtstags „Kind“ auf seinem Party Tisch diese Torte erblickt, werdet ihr mit glänzenden Augen für eure Mühen belohnt!

Let the Party begin!

Zutatenliste

 

Tortenböden, Springform 20-22 cm Ø

Böden
3 Eier (M), Zimmertemperatur
200 g Zucker
100 g weiche Butter
1 TL Vanille Extrakt
250 g Mehl
50 g dark Kakao Pulver
4 EL Speisestärke
1 Tütchen Backpulver
230 ml Milch
1 Tütchen Zitronenschalen Aroma

Creme
250 g weiche Butter
300 g Puderzucker
200 g Frischkäse
1 TL Vanille Extrakt
2-3 EL bunte Streusel*

Außerdem
1 Packung schwarz-weiß Kakao Kekse
viele bunte Streusel*

Cake Topper Zahl
100 g weiße Schokolade
bunte Streusel*

Zubereitung

Backofen auf 190 Grad, Ober-Unterhitze vorheizen. Die Backform einbuttern und mit Backpapier auf dem Boden auslegen.

1. In einer Großen Schüssel Eier, Vanille und Zucker dick-schaumig rühren. Die Butter dazu geben und unterrühren. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Kakaopulver mit Zitronen Aroma mischen und mit der Milch zusammen kurz unter die restlichen Zutaten mischen. In die Form gießen und ca 40-45 (Stäbchenprobe) backen.

Komplett auskühlen lassen. Und dann in drei gleichdicke Böden schneiden.

2. Für die Füllung, Butter mit dem. Schneebesen des Mixers 4-5 Minuten weiß rühren, dabei den Schüsselrand, immer wieder abstreifen und mit zu dem Rest geben. Puderzucker dazugeben und die Masse wieder cremig rühren, nun 2-3 Minuten weiter schlagen. Den Frischkäse und die Vanille dazugeben und gut verrühren.
Von der Creme ca. die Hälfte abnehmen und beiseite stellen (nicht in den Kühlschrank!)

Die übrige Creme mit den Streuseln verrühren.

3. Mittig auf eine Tortenplatte oder Teller einem klecks Creme geben und den ersten Tortenboden darauf legen. Einen Tortenring darum legen und feststellen. 2.3 volle Esslöffel der Streusel-Creme darauf geben und bis an den Rand gleichmäßig verstreichen. Den zweiten Boden drauf setzen und andrücken. Wieder Streusel-Creme darauf.  Creme verstreichen und den oberen Boden drauf legen. Andrücken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. In der Zwischenzeit von den Keksen, vorsichtig, mit Hilfe eines Messers o.ä. eine Keks Seite abnehmen. Von der bunten, weichen Creme, ca. 1/2 TL auf die bereits vorhandene Füllung streichen, den Deckel wieder darauf setzen und sachte andrücken. In eine kleine Schale bunte Streusel füllen und den Keks, mit dem Rand, darin einmal ringsherum drehen, so das an der neuen, weichen Creme die Streusel kleben bleiben.

5. Den Ring von der Torte lösen. Mit der puren Creme eine sehr dünne Schicht mit einer Winkelpalette um die Torte auftragen und unsauber und nicht gleichmäßig deckend, verstreichen. On Top eine etwas dickere, deckende Schicht auftragen. Ecken und Abschlüsse sauber streichen. Bis zur Weiterverarbeitung zurück in den Kühlschrank.
Unterdessen die pure Creme in einen Spritzbeutel mit halb offener (Wilton D2) Stern Tülle füllen und auf die Torte dicke Tuffs aufspritzen. Jeweils mittig einen Oreo setzen und ein paar Streusel und Oreo Krümel streuen. In die Mitte der Torte eine großzügige Handvoll Streusel geben.

6. Wer einen bunten, einfachen Cake Topper herstellen möchte, braucht eine Schablone für die Gewünschte Zahl in der original Größe, Wachspapier und zwei lange Holzstäbe.
Schokolade langsam über einem Wasserbad schmelzen, in eine kleine Spritztüte füllen und die Zahl nachzeichnen. Den Holzstab lang darauf festkleben. Die Schokolade festwerden lassen, und eine weitere Schicht auftragen. Diese direkt, mit vielen Streuseln versehen und am besten im Kühlschrank 30 Minuten festwerden lassen.

 

*Ich habe mir aus verschiedenen Streuseln meine persönliche, bunte Birthday Funfetti Mischung hergestellt.


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.