Heute wird es bei mir Asiatisch, mit einem Glasnudel-Salt mit Gemüse, Mango und einer süß-scharfen Mango Sauce. Dazu gibt es scharf angebratenes Koriander-Hähnchen und Erdnüsse.
Kennt ihr das, wenn ihr Lust auf etwas anderes als den alltäglichen Gerichte-Brei zuhause habt? Ich z B neige, trotz meines Food Bloggens dazu, doch immer wieder die gleichen Dinge einzukaufen und auf den Tisch zubringen. Das liegt zum einen natürlich daran, das es in einem Steckt und einfach und bequem ist, zum anderen, weiß man einfach wie es schmeckt und was einen erwartet.Was alles bestimmt, zumindest die meiste Zeit nicht das schlimmste ist. Aber irgendwann hat man dann doch Lust etwas neues, und ganz und gar anderes auszuprobieren.
Was mich früher, vor meiner Blogger Zeit, oft gestört hat, war die Tatsache, das man eben für diese ausgefalleneren “anderen” Gerichte oft spezielle und ausgefallene Lebensmittel und Zutaten brauchte. Das hat meinen Enthusiasmus dann schnell wieder ausgebremst und es blieb bei der Idee, die ich am Ende nicht umgesetzt habe. Daher versuche ich euch hier zwar spannende Rezepte vorzustellen, die aber keine exotischen, schwer zubekommenden Zutaten zur Herstellung benötigen.
Dank Internet & Co und vor-allem den wirklich gut Sortierten Supermärkten heute, bekommt man aber denn noch recht easy auch speziellere Zutaten. 
Das tolle an diesem Salat ist, das er auch nach einiger Zeit noch wie frisch zubereitet schmeckt und dadurch der perfekte Salat für Unterwegs ist. Ob zum Picknick, für die Mittagspause oder auf Reisen. Einfach den Glasnudelsalat in Luftdicht zu verschließende Gläser füllen. Drauf die in Zitronensaft marinierte Avocado geben(sonst wird sie unschön und braun) und darauf das Fleisch mit einigen Sprossen setzen. 

Zutatenliste

für 4 Portionen

Salat
100 g Glasnudeln
1 rote Paprika
1-2 größere Möhren
1 reife Mango
1 Salat-Guke, BIO da Schale mitverwendet wird
Brokkoli Sprossen
rote Rettich Sprossen
1 Romana Salat Herz
2 Frühlings Zwiebeln
1 Avocado

Schwarzer Sesam
Erdnüsse, gesalzen

Sauce
1/2 Mango
30 ml Reisessig
2 TL Sesamöl
30 ml Orangensaft
Saft von 1 Zitrone
1/2 TL Srirache Sauce
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
rote Chiliflocken
1 EL Honig
1/2 TL gem. Koriander*
1/4 TL gem. Zitronengras*
Salz & Pfeffer

Koriander Hähnchen
500 g Hähnchenbrust
Salz und Pfeffer
1/4 TL Cumin
1/2 TL getrocknete Zitronenschale
1 TL getrocknetes Koriandergrün

Zubereitung

1. Die Glasnudeln nach Angabe zubereiten und auskühlen lassen.

2. Paprika, Gurke, Möhre und die Mango waschen, putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel säubern und in Ringe schneiden. Romana Salt putzen, waschen, trocknen und in Streifen schneiden.

3. Für die Sauce, die Mango mit den weiteren Zutaten mit einem Stabmixer pürieren und abschmecken >es darf ruhig etwas stärker abgeschmeckt werden, da der Salat reichlich Geschmack benötigt! In einer großen Schüssel Gemüse, Sprossen, Nudeln und Sauce miteinander mischen und 10 Minuten ziehen lassen. In eine Servierschale geben.

4. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Aus den Gewürzen eine Mischung anrühren und das Fleisch darin wenden. In Erdnuss oder Sesam Öl scharf anbraten.

5. Die Avocado halbiert, geschält und in Scheiben geschnitten und mit etwas Zitronensaft beträufelt, auf den Salat dekorieren. Das Fleisch darauf geben und alles mit Sesam, Frühlingszwiebel und gehackten Erdnüssen bestreuen.

 

 

 

alternativ 1 TL Power Salz


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.