Kleine, ganz schnelle und einfache Strawberry Cheesecakes in luftige-blättrigem Croissant Teig, mega lecker!
Also mal unter uns. Ja ich lieb es zu backen, das steht außer Frage. Und ich liebe es ebenfalls mit Mehl, Zucker, Butter & Co neue Rezept Ideen auszuarbeiten. Und ich liebe Croissants. Diesen lecken leckeren, herrlich blättrig-luftigen Teig. Aber manchmal darf es auch im Hause Küchenschlacht schnell und ganz einfach zu gehen. Denn auch mir fehlt manchmal die Zeit, die Muße oder auch tatsächlich die Geduld um gefühlt, ewig darauf zu warten bis der Hefeteig aufgegangen ist und ich die Butter in mehreren Lagen für selbstgemachten Croissant-Teig zu rollen.

Ich bin da ganz ehrlich zu mir und auch zu Euch, dann gibt es auch mal einen fertigen Teig, ganz praktisch aus der Dose von Knack & Back. Denn hier weiß ich das die Teige in Premium Qualität, immer gleichbleibend gut sind.  
Sie gelingen sicher und immer und sind jetzt in einer ganz neuen Rezeptur im Kühlregal für Euch zu finden. 
Vielleicht habt Ihr das auch schon einmal erlebt, dass Ihr Euch fragt, wenn Ihr auf einmal im Supermarkt auf deinem Produkt lest “Jetzt mit verbesserter Qualität” was denn bei diesem angepriesenem Neu tatsächlich so neu sein soll?
Ich habe das schon mehrere Male erlebt, und wirklich nichts weiter finden können was so neu an dem Produkt sein soll.
Aber der Knack & Back Teig für Croissants ist schon bei öffnen der Dose anders. Es duftet nämlich direkt herrlich nach frischem, leckeren Teig ganz wie selbstgemacht und sehr positiv gut!
Das ist mir sofort aufgefallen. Und weil ich zum Glück an diesem Tag jeweils eine Dose mit der neuen und der alten Rezeptur hier hatte, habe ich direkt den Vergleich gestartet.
Der Duft ist ganz eindeutig neu und wie ich finde eine klarer positive Verbesserung.
Auch was den Geschmack betrifft, schmecken die Croissants wunderbar frisch und so echt. Gar nicht wie ein Convenience Produkt. 
Das sind klare Pluspunkte. Genau wie die vielen Möglichkeiten die diese tollen Teige bieten. Denn man kann hier wunderbar kreativ werden und Süßes wie Herzhaftes ausprobieren.
Werdet zum #BakinHero und versucht es. Lasst Euch von Eurem persönlichen Geschmack leiten und werdet selber kreativ. Ihr werdet sehen das ist viel einfacher als Ihr glaubt und macht so viel Spaß.

Zutatenliste
6 Stück

1 Dose Knack & Back Croissant Teig

150 g Frischkäse Natur, Doppelrahmstufe
20 g Hartweizengrieß
1/4 TL gem. Vanille
30 g Zucker
90 g Erdbeeren

Zubereitung

1. Die Erdbeeren waschen. Halbieren, den Strunk und das Grün entfernen und in kleine Würfel schneiden. 
2. Den Frischkäse mit Grieß, Zucker und Vanille grob verrühren. Den Frischkäse nur wenig rühren da er sonst dazu neigt flüssig zu werden.
 Die gewürfelten Erdbeeren unterheben. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit etwas Backspray oder Butter leicht fetten.

3. Den Knack & Back Croissant Teig öffnen und herauslösen. Abrollen und in der Perforation entlang schneiden. Den Teig mit den Händen leicht flach drücken. Das breitere Ende leicht überlappend in die Mulde setzen. Das Lange Stück einklappen und grob in die Form legen. Das Ganze muss nicht perfekt sein. Die Ecken nach innen klappen und den gesamten Teig mit den Fingern andrücken und in Form drücken. So dass er Oben am Rand abschließt und innen relativ gleichmäßig verteilt ist.
4. Jeweils zwei Teelöffel Frischkäse Füllung in die Mulden geben.
In den Ofen schieben und etwa 12-14 Minuten backen, so dass der Teig goldgelb aufgebacken ist.
In der Form 1 Stunden abkühlen lassen, vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Werbung*
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Knack & Back entstanden!

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.