Kennt ihr das? Ihr habe richtig Lust auf etwas herzhaftes, schnelles und verdammt leckeres, aber weder Zeit noch Lust ewig in der Küche zu stehen und lange zu kochen oder backen? Oder ihr sucht für die nächste Party etwas neues was garantiert super ankommt? Noch besser ist, das ihr nur wenige ganz simple Zutaten benötigt und alles ratzfatz zubereitet ist.Dann habe ich etwas genial einfaches für euch mitgebracht. Blätterteig Snacks gefüllt mit Grober Bratwurst bzw dem Inhalt dieser. Denn diese sind schon lecker gewürzt und können direkt verarbeitet werden. Nur noch den Blätterteig ausrollen, das Brät darauf, zusammenrollen und mit etwas Ei bestreichen Wer mag kann sie noch mit hellem oder schwarzem Sesam oder Mohn bestreuen und schon geht es ab in den Ofen. Nach 20 Minuten sind die Snacks fertig.Sie schmecken kalt und warm und wer mag kann sie mit einem Olivenöl-Kräuter Dip oder anderen Saucen servieren.

Zutatenliste

1 Packet frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
400 g frische, grobe Bratwurst
2-3 Stiele Petersilie

1 Ei + 1 EL Milch
Heller und schwarzer Sesam
Mohn

Dip
150 ml Olivenöl
1 TL Bruchetta Gewürzmischung
frische Petersilie

Zubereitung

1. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Minuten Temperieren lassen bevor er weiter verarbeitet wird.

2. Das Wurstbrät aus der Hülle in eine Rührschüssel drücken (das ist nicht das Lustigste und sieht vielleicht komisch aus, lohnt sich aber) und mit frischer, gehakter Petersilie verkneten und dabei auflockern. In drei gleichschwere Portionen aufteilen. Den Backofen auf 190 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Ei zusammen mit der Milch mit einer Gabel verquirlen.

3. Den Blätterteig ausrollen und in drei gleich breite Streifen schneiden. Auf jeden Streifen, längs, eine Portion Wurstbrät geben und mittig gleichmäßig, bis dann den Rand verteilen. Die Längsseiten mit verquirltem Ei bestreichen und übereinander klappen, so das die Ränder das Brät komplett umschließen. Mit den Fingern aneinanderdrücken.

4. Mit einem scharfen Messer 4 cm dicke Stücke abschneiden und mit dem Verschluss nach unten und mit ein wenig Abstand, auf das Backblech setzen. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam, Mohn oder beidem bestreuen. ca. 20 Minuten gold-gelb backen.

5. Für den Dip Das Öl mit dem Gewürz und Petersilie abschmecken und zu den Snacks reichen.So schnell gemacht und so lecker.
Wer mag kann statt der groben Bratwurst auch Hackfleisch verwenden.

 

Eure Stephie


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.