Sie sind die perfekte Portion Kuchen. Kleine Cupcake-Cheesecakes mit Heidelbeere und Zitrone. Das beste, sie sind no bake und ohne Gelatine. Also für den Sommer genial, denn wer hat schon Lust bei +30 Grad in der Küche zu stehen? Direkt aus dem Kühlschrank sind sie auch noch herrlich erfrischend.

Zutatenliste

für 12 mini Törtchen

Boden
120 g gefüllte Zitronen Kekse
50 g geschmolzene Butter

Füllung
350 g Frischkäse
100 g Mascarpone
200 ml Sahne
100 g Zucker
1 TL Vanille Extrakt
1 TL Zitronenaroma Paste
2 Beutel Sahnefest

125 g Heidelbeeren
Saft und Abrieb einer Zitrone
4 leicht gehäufte EL Gelierzucker 1:2

Tuffs
150 ml Sahne

1 Tütchen Sahnefest

 

Zubereitung

1. 24 Streifen Backpapier a‘ 4 cm breite abschneiden und in der Mitte teilen. Diese Streifen, über Kreuz, in die Muffin Mulden, eines 12 er Muffinblechs, platzieren. Am Boden festdrücken, so das das Papier am Rand anliegt.

2. Kekse, in einem Gefrierbeutel, mit einem Rollholz feinzermahlen. Die flüssige Butter dazugeben und alles miteinander vermischen. Auf die 123 Mulden des Blechs verteilen und mit Hilfe eines passenden Glases o.ä. fest andrücken. In den Kühlschrank stellen.

3.  Die Heidelbeeren in einem kleinen Topf, zusammen mit Zitronenschale und Saft zum kochen bringe. Den Gelierzucker einmal gut durchmischen und dann vier Esslöffel zu den Beeren geben und drei Minuten weiter köcheln lassen.

4. Unterdessen Mascarpone, Frischkäse, Sahne, Aroma und Zucker zu einer glatten Creme verrühren. Sahnefest unterheben. Auf zwei Schalen verteilen. In die eine dreiviertel der Fruchtmasse, in die andere die restliche Fruchtmasse geben und gut unterheben. Die dunklere Creme zuerst auf den Keksboden verteilen und mit einem kleinen Löffel glattstreichen. Darauf die hellere Creme verteilen und ebenfalls glattstreichen.

Im Kühlschrak mindestens 6 Stunden festwerden lassen.

5. Zum lösen der Törtchen mit einer kleinen Winkelpalette oder einem dünnen Messer o.ä. vorsichtig den Rand lösen und an den Enden der Backpapierschnipsel ziehen und das Törtchen so herausziehen. Papier lösen und entfernen.

6. Sahne mit Sahnefest steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit großer, offener Tülle geben und Tuffs auf die Törtchen spritzen. Mit Keksbröseln und Heidelbeeren verziehen und servieren.

 


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.