Am 28.04. ist der National Superhero Day. An diesem Tag feiern die PJ Masks alle kleinen und großen Helden. PJ Masks, das sind die drei Freunde und Klassenkameraden Greg, Amaya  und Connor verbringen nicht nur am Tag unzertrennlich. Nachts wenn sie in ihre Pyjamas schlüpfen und ihre Tieramulette aktivieren verwandeln si sich in Superhelden. Greg wird zu Gecko, Amaya zu Eulette und Connor zu Catboy.
Sie bekämpfen die Nachtschurken die drei Nachtschurken Nacht Ninja, Romeo, Lunagirl und die Wölfies die ihr Unwesen in ihrer Stadt treiben. Dabei lösen sie Rätzel und Aufgaben, lernen Lektionen und vermitteln diese den Zuschauern vor den Bildschirmen.

Wer also passt besser als die drei PJ Masks Freunde um den offiziellen Superhelden Tag am 28.04. zu zelebrieren? Und weil ein einziger Tag für Superhelden viel zu kurz ist, startet eine ganze Woche voller Spannender Aufgaben und Aktionen in der die kleinen Superhelden Fans zuhause 7 Missionen erfüllen können um selber zu Superhelden zu werden.

Den Anfang hat gestern Nina Bott gemacht, ich gehe heute
mit Euch auf superheldenstarke Back-Mission.
Bei itsonlylove_ gibt’s am 28.04. Mission Nummer 3.
Am 29.04. geht Ihr bei eintausendundeineidee auf eine kreative Bastel Mission.
mesupermom hat am 30.04. Mission Nummer 5 im
Gepäck.
Die 6. Mission gibt am 01.05. frau_sein auf Ihrem Kanal
bekannt.
Am letzten Tag der Superhelden Woche, zum Finale
macht papa_basti_und_seine_familie ein
heldenstarkes Experiment.

Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter Spannen, die Backmission des Tages ist: Back zusammen mit Mama, Papa, Oma oder einfach einem lieb en Erwachsenen PJ Masks Cupcakes.

Zutatenliste 

für 12-15 Cupcakes

Teig
330 g Mehl
2,5 TL Backpulver
1 TL Vanille Extrakt
3 Eier (M)
200 ml Vollmilch
150 g Zucker
90 g weiche Butter
150 g Schokotropfen zum backen

Frosting
200 g weiche Butter
250 g Frischkäse, Doppelrahm, Zimmertemperatur
250 g Puderzucker
event. 2-4 Tropfen Aromaöl zB. Erdbeere

Masken
Fondant*
blaue, rote und grüne Lebensmittel, Pasten Farbe*
Puderfarben für Akzente*

Außerdem
Muffinpapier Förmchen*
verschiedene Streusel in den passenden Farben oder buntgemischt*

Zubereitung

1. Zuerst müssen die Fondant Masken gearbeitet werden da sie 1-2 Tage trockenen müssen um Stabilität zu erhalten. Dafür das Fondnat mit der passenden Gelfarbe einfärben. Das geht wie bei Knete. Aber tragt unbedingt Einmal Handschuhe. Das Fondant auf einer Backmatte dünn ausrollen. Die Maskenvorlage darauf legen und mit einem Küchenmesser von Mama, Papa, Tante, Onkel, Oma oder einfach von einem Erwachsenen ausschneiden. Auf ein Küchenkrepp auf eine gerade Untergrund legen und mit den Fingerspitzen oder einem Löffelstiel o.ä. etwas in Form schieben.
Wenn das Fondant festgeworden ist können Akzente mit Puderfarbe gezeichnet werden.

2. Die Cupcakes zubereiten. Dafür zunächst den Backofen auf 180 Grad, Ober- Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen füllen.

Zucker und Eier mit den Schneebesen der Küchenmaschine oder Handmixer dick-weißschaumig rühren. Die Butter und Vanille dazugeben und cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Die Milch zur Butter-Zucker Mischung geben und unterrühren. Jetzt noch das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig mixen.
->Nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zu fest!
Zum Schluß mit einem Teigspatel die Schokodrops unterheben und den Teig gleichmäßig 3/4 voll auf die Förmchen verteilen. Ab in den Ofen und 20-22 Minuten backen. Stäbchenprobe ob der Muffin durchgebacken ist. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

3. Für die Creme zuerst den Frischkäse in ein Geschirrtuch geben und die Flüssigkeit herausdrücken. Die weich Butter ca. 4-5 Minuten mit den Schneebesen des Handmixer/Küchenmaschine weiß-cremig rühren. Dann den Puderzucker dazugeben. Nicht erschrecken, die Butter wird erst einmal sehr Krümelig werden. Einfach solange rühren bis wieder eine cremige Masse entsteht.
Jetzt den Frischkäse dazugeben und alles zu einer glatten Creme rühren. Auf drei kleinere Schälchen aufteilen und mit der Gelfarbe einfärben. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins auftragen. Wie ihr eine Rose spritzt könnt ihr hier (ab Minute 1.53) sehen.

4. Ein paar Streusel Seitlich und Mittig je eine Maske legen.

*in der Superhelden Woche gibt es auf backen.de 20 % auf Bachzubehör. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Auf Instagram könnt ihr außerdem etwas tolles bei mir gewinnen. Und Radio Teddy begleitet die Superheldenwoche, wo es ebenfalls tolle Gewinne geben wird.


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.