Zitronen Kuchen geht immer und eigentlich kenne ich auch niemanden der ihn nicht mag. Er ist frisch und herrlich fruchtig und schmeckt ein bisschen nach schönem Wetter und guter Laune. Aber das ist durch das sonnige Gelb auch irgendwie klar.

Zusammen mit cremigem Milchreis auf knusprigem Keks-Boden wird daraus ein feiner no bake Kuchen. Wer noch nie Milchreis in Kuchen probiert hat, muss das unbedingt schnell nachholen! Ihr könnt dazu einfach zuviel gekochten Milchreis verwenden oder ihr bereitet welchen zu. Wer es ganz unkompliziert möchte kann sogar fertigen Milchreis aus der Dose verarbeiten. Wichtig ist, ganz gleich welche Variante ihr wählt, dass er nicht zu flüssig ist*.

Zutatenliste

Form 25×30 cm

Boden
100 g Butter, geschmolzen
200 g Butterkekse

Füllung
ca 900 g Milchreis aus Risotto Reis, fertig gekocht* -> 250 g Reis + ca. 350-450** ml Milch + 250 ml Sahne
120 g Zucker
1/4 TL Vanille Extrakt
6 Blatt Gelatine

Obendrauf
1 Glas (320 g ) Lemon Curd
50 ml frisch gepresster Zitronensaft
2 bis 3 Blatt Gelatine (wer die Zitronenschicht lieber weicher mag verwendet 2 Blatt)

Zubereitung

1. Die Kekse mit einem Nudelholz in einem Gefrierbeutel oder einem Foodprozessor fein mahlen. Die Butter dazugeben und gut verrühren, so das die Krümel alle feucht sind. Eine flache Form mit Backpapier auslegen und die Keks-Masse hinein geben und gleichmäßig verteilen und andrücken. In den Kühlschrank stellen.

2. Den Risotto Reis in einer Schüssel mit Wasser waschen damit etwas von der Stärke herausgewaschen wird. Das Wasser abgießen. Die Milch mit der Sahne zum Kochen bringen. Zucker und Vanille dazugeben, ebenfalls den Reis. Einmal stark aufkochen lassen und dann die Hitze soweit herunter drehen das die Milch nur ganz leicht köchelt. Immer wieder umrühren bis der Reis weich ist. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. **Je nach Reissorte und Stärke Anteil kann es sein das ihr während der Garzeit noch etwas zusätzliche Milch hinzugeben müsst!

3. In der Zwischenzeit die Gelatine max 5 Minuten, in kaltem Wasser einweichen und unter den noch warmen aber nicht mehr heißen Milchreis rühren. Die Masse auf den Keks Boden geben und glattstreichen. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. In einem kleinen Topf Lemon Curd und Zitronensaft mischen und erwärmen. In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ist das Curd leicht warm, von der Herdplatte ziehen und die Gelatine ausdrücken und unterrühren. Die Masse, ohne zu sehr zu drücken, auf den Milchreis geben und glattstreichen.

Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und festwerden lassen.

Wer mag kann kurz vor dem servieren noch ein paar Keks Krümel auf den Kuchen streuen.

 

 

 


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.