Scones mit Brombeeren und Brie

Jetzt gibt es gerade saftig-süße Brombeeren die zusammen mit kräftigem Brie ein echtes Geschmacksfeuerwerk in Eurem Mund entfachen. Habt Ihr euch schon einmal an diese Kombi gewagt? Ich finde sie einfach mega toll. Und zusammen in Scones, besser geht es fast gar nicht. Scones sind immer noch von dem Mythos behaftet das sie schwierig und kompliziert herzustellen sind. Warum, weiß ich wirklich nicht. Denn so fix und schnell wie der Teig zusammen geknetet ist, in Dreiecke geschnitten und gebacken kenne ich nichts vergleichbares was so toll locker luftig schmeckt. Um den Teig noch fluffiger zu bekommen habe ich die typische Buttermilch mit Elinas Joghurt griechischer Art Brombeere ausgetauscht. Sehr gute Entscheidung wie sich herausstellte. Denn der Joghurt griechischer Art von Elinas ist so cremig das er die Konsistent des Teigs verdammt positiv verbessert hat. Ich werde zukünftig meine Scones nur noch mit Joghurt zubereiten. Ob pur oder mit Geschmack.Scones mit Brombeeren und BrieManchmal ist es glücklicher Zufall das man etwas neues ausprobiert und dann so happy mit dem Ergebnis ist, das man sich freut etwas schon sehr gutes, noch besser hinbekommen zu haben. So wie hier. Denn ohne die tolle Kooperation mit Elinas Joghurt, währe ich sicherlich nicht so schnell, wenn überhaupt, auf die Idee gekommen den leckeren Joghurt in Scones zuverarbeiten. Wie ihr aber sehen und vielleicht auch bald selber schmecken könnt, habe ich nicht zu viel versprochen. Ich muss zugeben das ich bis zu dieser Zusammenarbeit den Joghurt immer nur pur gekauft habe. Aber mal ganz ehrlich? Ich bin wirklich ernsthaft überrascht wie toll die fruchtigen Sorten schmecken. Ob Brombeere, Kirsche, Heidelbeere, Blutorange-Granatapfel oder Götterfrucht.
Alle Sorten sind sehr lecker. Nicht zu süß, nicht zu viel und nicht zu wenig Frucht und in den kleinen Bechern zu je vier Stück a 150 g für mich optimal verpackt. Wer es nicht ganz so fruchtig mag der findet vielleicht unter Honig, Vanille-Mandel oder Haselnuss-Honig seinen Favoriten. Ich mag alle Elinas Sorten, wobei mein Herz ganz heimlich doch für Kirsche schlägt.Scones mit Brombeeren und BrieScones mit Brombeeren und Brie

Zutatenliste

Scones
250 g Weizenmehl
2 leicht gehäufte TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 Becher, 150 g Elinas Joghurt griechischer Art Brombeere
125 g frische Brombeeren
25 g gehackte Pistazien
60 g kalte, gewürfelte Butter
1 Ei (M)
120 g Brie

Außerdem
Pistazien
grobes MeersalzScones mit Brombeeren und BrieScones mit Brombeeren und Brie

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

1. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine große Rührschüssel geben und verrühren. Die Brombeeren waschen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren. Den Brie in ca. Haselnusskern große Stücke schneiden.

2. Die Butter zu dem Mehl geben und mit den Fingerspitzen grob in das Mehl reiben. Das Ei, den Joghurt und die Pistazien dazu geben und alles schnell ohne lange zu kneten vermengen. Den Teig auf das Backpapier geben und Beeren und Brie dazugeben und sachte verkneten. Zu einer Kugel formen und diese leicht flach drücken.

3. Mit einem scharfen Messer diese Scheibe erst halbieren, vierteln und dann achteln. Die Stücke etwas auseinander ziehen und wer mag mit ein paar Pistazien bestreuen. Für 12 Minuten gold-braun backen.
Mit einigen Pistazien und grobem Meersalz bestreuen.Scones mit Brombeeren und Brie

Dazu kann, wer mag eine feine Basilikum Butter auf die Scones streichen. Das ist dann die perfekte Kombination. Elinas Joghurt nach Griechischer Art ist also nicht nur zum löffeln toll. Auch zum backen geeignet. Versucht es einfach selber mal, und lasst euch überzeugen wie toll es schmeckt.

Eure Stephie

 

*Werbung/ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Elinas entstanden

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.