Himbeer-Kokos Eis vegan

Neulich während meiner Eis am Stiel Produktion ging mir sowohl meine Sahne als auch der Joghurt aus.  Kurzer Panik Anfall,denn beides ist unerlässlich für cremiges Eis. Aber dann griff ich kurzer Hand zur Kokosnuss Creme die ich während der Suche nach einem Haltbaren Paket Sahne fand. Klar, ich hätte natürlich die Himbeeren die ich für ein Himbeereis eingekauft hatte auch pur naschen können. Aber ich hatte schon so eine tolle Idee für ein Bild, welches ich nun auch unbedingt umsetzen wollte. Und außerdem, nachdem ich nun die Eismasse angerührt hatte und durchaus sehr Zufrieden mit dem Geschmack war, war ich sogar ganz froh das dass Schicksal es so hat kommen lassen, das ich auch für die Veganen Leser wiedereinmal etwas auf dem Blog habe. Und dabei zeigt sich, das vegan auch verdammt lecker ist. Aber auf dem vegan möchte ich tanzen. Das Eis ist super cremig und verdammt lecker. Und darauf kommt es doch am Ende an, oder?

Wer wie wir Eis am Stiel Fan ist der findet sicherlich auch meine Kirsch-Eiscreme Sandwiches toll, meine Pfirsich Eistee-Buttermilch Eis am Stil oder aber auch richtig spannend und unerwartet lecker Avocado Honig EisHimbeer-Kokos Eis vegan

Zutatenliste*

*eine genaue Mengenangabe zu machen ist bei Eis am Stiel verdammt schwierig, da der Inhalt der Formen recht schwankt. Lieber etwas mehr als zu wenig ist hier meine Devise.

Eismasse
400 ml cremige Kokosmilch (Vollfett aus der Dose)
1 TL Vanille Extrakt
30-50 g Zucker
60 g frische Himbeeren

Deko
100 g Zartbitter Schokolade
1/2 TLKokosfett (Palmin)
KokosraspelnHimbeer-Kokos Eis veganHimbeer-Kokos Eis vegan

Zubereitung

1. Die Kokoscreme gegebenen Falls von dem Kokoswasser trennen und nur die Creme verwenden. -> Ich habe die Erfahrung gemacht das hochwertigere Kokosmilch wesentlich weißer ist als Preisgünstige die oftmals einen Grauschleier hat und so nicht wirklich hübsch aussieht. Die Creme mit der Vanille und dem Zucker glatt rühren.

2. Die Himbeeren mit einer Gabel leicht zerdrücken und unter die Kokoscreme heben. Die Masse in die Eis am Stiel Bereiter füllen, Holzstäbchen hineinstecken und mind. 5 Stunden, sicherheitshalber über Nacht durch frieren lassen.

3. Die Schokolade klein brechen und mit dem Kokosfett über einem Wasserbad langsam schmelzen. Leicht abkühlen lassen. Das Eis ais den Förmchen lösen und mit mit der Spitze in die Schokolade tauchen. Die Schokolade kurz abtropfen lassen und dann das Eis aufrecht halten. Sofort mit einigen Kokosraspeln bestreuen. In ein Gefriergeeigneten Behälter legen und bis zum naschen im Froster aufbewahren. Himbeer-Kokos Eis veganDas Eis ist wirklich sehr cremig und in perfekter Balance zwischen Kokos und der fruchtigen Himbeere. Für mich persönlich ist der Teil mit der Schokolade der allerbeste, lach. Ich esse immer zuerst, ob Eis, Kuchen oder Keks die Seite mit der schokolade zu erst und am allerliebsten.

Und bei diesem absoluten Ausnahme-Jahrhundert-Sommer ist Eis ja sowieso ein MUSS!

Eure Stephie

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Fragen, Anregungen oder Kritik?
Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.