Schnell und unkompliziert, dafür aber mega lecker. Das sind meine liebsten Rezepte. Gerade wenn ich etwas für Gäste oder zum mitbringen zubereiten möchte, darf es ganz genau aus dieser Kategorie sein.
Jetzt im Sommer möchte niemand lange in der Küche stehen um endlos lange zu kochen. Mit frischem Blätterteig und easy zubereitete Balsamo Bianco Zwiebeln, abgerundet mit sonnigen Tomaten und süßen Pfirsichen, habt ihr in null Komma nichts perfekte Snacks die auch super zu gegrilltem passen.
Für dieses Rezepte habe ich Thai Basilikum verwendet. Es ist leicht süß und hat einen leichten Anis Geschmack. Das passt unheimlich gut zu den anderen Zutaten. Wenn ihr aber keinen bekommt, schmeckt normaler italienischer Basilikum auch hervorragend dazu.

Zutatenliste

für 6 kleine Tartes

1 Rolle frischer, eckiger Blätterteig

100 g Cheddar
40 g Parmesan
1 verquirltes Ei
gemischte Samen: heller und dunkler Sesam, grobes Meersalz, Mohn

Zwiebeln
2 mittelgroße rote Zwiebeln
4-5 Schalotten
4o ml Balsamico Bianco
3-4 Blätter Basilikum
schwarzer Pfeffer, Salz
1 TL Zucker
1 EL Butter
1 große Knoblauchzehe

180 g kleine Cherry Tomaten
2-3 saftig, reife Pfirsiche
Salzflocken und Pfeffer
Thai Basilikum

Zubereitung

1. Zuerst die Zwiebeln schälen und in ca. 0,3 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. In einer Pfanne, bei mittlerer Hitze, die Butter schmelzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch 1-2 Minuten unter Rühren glasig dünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit dem Balsamico ablöschen. Herunter drehen und etwa 20 Minuten die Zwiebeln weich garen. Dabei immer wieder einmal umrühren.Zum Schluß den Zucker dazugeben und das Basilikum klein geschnitten unterheben. Die Zwiebeln etwas abkühlen lassen.

2. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und auswickeln. Etwas Raumtemperatur annehmen lassen. Den Käse raspeln. Die Pfirsiche und Tomaten waschen. Tomaten halbieren, Pfirsich in Spalten schneiden.

3. Den Blätterteig in 6 gleichgroße Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einer Gabel mehrfach, tief einpiecksen Mit einem Umliegenen Rand von ca. 1,5 – 2 cm, zuerst 2 EL Cheddar und etwa 1 EL Parmesan verteilen. Gut einen volleren EL der Zwiebeln auf dem Käse verteilen. Darauf die Pfirsich Spalten (je Tarte 3-4 Stück). und 4-6 Tomaten Hälften. Den Rand mit Ei bestreichen und zusammen rollen. Mit einer Gabel zusammen pieckesen. Mit Eigelb bestreichen und mit Samen bestreucen.
Etwas Parmesan über die Tarte reiben.

Bei vorgeheiztem Backofen auf 200 Grad, Ober- Unterhitze, 15-20 Minuten goldgelb backen.

Vor dem servieren mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit ein wenig gutem Olivenöl beträufeln.


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.